Partnervermittlungen aus der Schweiz im Vergleich: Per Mausklick zum Liebesglück

Partnervermittlungen aus der Schweiz im Vergleich: Per Mausklick zum Liebesglück

Partnervermittlungen gibt es seit eh und je. Sie vermitteln Partner in der Regel offline und mit altmodischen Karteikarten. Im Internet lassen sich heute auch Partner für eine lange Beziehung finden. Dazu gibt es eine Vielzahl von Portalen, die die Vermittlung eines Partners deutlich effizienter als früher leisten können.

Doch ist hier Vorsicht geboten. Die Online Partnervermittlungen müssen sicherstellen, dass falsche Profile aussortiert werden und für das Matching der potentiellen Lebenspartner ein guter, ausgefeilter und wissenschaftlicher Algorithmus hinterlegt ist. Wir haben einige Seiten gefunden, die diese Kriterien erfüllen. Diese stellen wir Ihnen in der Liste unten vor.

Die besten Partnervermittlungen in der Schweiz


Platz 1: Parship

für Partnervermittlung-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 450.000
  • Dating-Kategorie: Liebe
  • Grösste Partnervermittlung der Schweiz
  • Hochwertige Partnervorschläge

9/10 Punkten im Test

für Parship
78 Antworten bei 100 Anfragen an mögliche Partner innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 2: be2

für Partnervermittlung-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 400.000
  • Dating-Kategorie: Liebe
  • Top unter den Schweizer Partnervermittlungen
  • Bekannt aus der TV-Werbung

8/10 Punkten im Test

für be2
72 Antworten bei 100 Anfragen an mögliche Partner innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 3: Zoosk

für Partnervermittlung-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 200.000
  • Dating-Kategorie: Liebe
  • Guter Mix aus Flirt-App und Partnervermittlung
  • Selbstlernendes Vermittlungssystem

7/10 Punkten im Test

für Zoosk
62 Antworten bei 100 Anfragen an mögliche Partner innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 4: eDarling

für Partnervermittlung-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 200.000
  • Dating-Kategorie: Liebe
  • Portal für Liebe und Partnerschaft
  • Individuelle Partnervorschläge

7/10 Punkten im Test

für eDarling
36 Antworten bei 100 Anfragen an mögliche Partner innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 5: ElitePartner

für Partnervermittlung-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 250.000
  • Dating-Kategorie: Liebe
  • Ein alter Hase in der Partnervermittlung
  • Auf Schweizer Akademiker ausgerichtet

5/10 Punkten im Test

für ElitePartner
29 Antworten bei 100 Anfragen an mögliche Partner innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

So funktionieren Online Partnervermittlungen

Im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Online Singlebörse, übernehmen die Online Partnervermittlungen relativ viel Arbeit für Sie. Eine gute und seriöse Partnervermittlung basiert in der Regel auf einem wissenschaftlich geprüften Algorithmus, welcher auf Grund Ihrer eigenen Angaben, Ihnen automatisch passende Partner vorschlägt. Im Gegensatz dazu können Sie auf gewöhnlichen Singlebörsen relativ frei nach einem potentiellen Flirt Partner suchen. Dass es dabei eine Übereinstimmung gibt, wird dort nicht garantiert. 

Damit die Partnervorschläge möglichst treffend sind, muss das System einen Einblick in Ihr psychologisches Profil bekommen. Aus diesem Grund haben alle seriösen Partnerermittlungen einen wissenschaftlichen fundierten Test ausgearbeitet, der Ihnen im Registrierungsprozess präsentiert wird. Um den Test ordentlich auszufüllen, benötigen Sie normalerweise ca. 30 Minuten. Wenn Sie mehr nachdenken müssen, sollten Sie innerhalb von 45 Minuten fertig sein. 

Nehmen Sie den Persönlichkeitstest ernst

Alle Singles, die sich bei einer Partnervermittlung anmelden, sind im Normalfall auf der Suche nach einer festen und langjährigen Partnerschaft. Damit Ihnen das System nur die wirklich zu Ihnen passende Partner vorschlagen kann, sollten Sie den Test so ausfüllen, wie Sie wirklich sind. Nicht geschönt! Und auch nicht so, dass Sie einige Angaben vor dem Hintergrund der besseren Sozialverträglichkeit anpassen. Glauben Sie uns: Bei stark frequentierten Partnervermittlungen findet jeder Topf einen Deckel. Und wenn es Ihnen auch um eine langjährige Partnerschaft geht, ist für alle Beteiligten angenehmer, wenn Sie sich im Alltag nicht verstellen müssen. 

Erzeugen Sie ein interessantes Profil

Wie bereits gesagt, den Test bei der Registrierung sollten Sie ehrlich und nüchtern ausfüllen. Ihrer Kreativität können Sie dann bei der Ausgestaltung des eigenen Profils freien Lauf lassen. Hier sind durchaus Ihre Skills zur Aussendarstellung gefragt.

Insbesondere Frauen haben häufig die Qual der Wahl und müssen aus unzähligen Zuschriften auswählen, welchem Mann Sie überhaupt zurückschreiben, ohne nennenswerte Details über die Person zu haben. Versuchen Sie sich in der Profilbeschreibung von der Masse abzusetzen, bleiben Sie aber selbstverständlich weiterhin ehrlich! Ehrlichkeit hindert Sie aber nicht daran, auch überraschende Antworten zu geben, über die eine Frau vielleicht auch schmunzeln kann. Beispielsweise bei der Frage, was Sie aus dem Gleichgewicht bringt, könnten Sie sagen "Ein Tropfen zu viel Alkohol" anstatt so etwas zu sagen, wie "Ein Trauerfall in der Familie". 

Schreiben Sie interessante und individuelle Nachrichten

Dieser Hinweis gilt natürlich für beide Geschlechter. Sowohl Frauen als auch Männer sollten sich beim Anschreiben einer anderen Person etwas Mühe geben. Ein einfaches "Hi wie geht's?" ist wirklich ziemlich langweilig. Und selbstverständlich dürfen auch die Damen den ersten Schritt machen, wenn Sie interessante Männer in Ihren Partnervorschlägen entdecken. 

Versuchen Sie in Ihren Nachrichten auf das Profil des jeweils anderen Singles einzugehen. Das zeigt, dass Ihnen die Partnersuche wichtig ist und, dass Sie persönlich in der Lage sind auf einen anderen Menschen einzugehen. 

Eine seriöse Partnervermittlung kostet Geld

Zwar wirbt jede Partnervermittlung damit, dass man sich kostenlos registrieren könne, doch um andere Singles kennen zu lernen, müssen Sie sich dazu durchringen, eine Premiummitgliedschaft abzuschliessen. 

Die Laufzeiten variieren in der Regel zwischen 3 - 24 Monaten. Das perfekte Laufzeit einer Mitgliedschaft bei der Partnervermittlung liegt unseres Erachtens bei 6-12 Monaten. Sie haben in dieser Zeit genug Zeit, um spannende Menschen kennen zu lernen und müssen somit das Glück nicht dem Zufall oder dem Zeitfaktor überlassen. Wer sucht, der findet! Zumindest wenn Sie sich für eine führende Partnervermittlung entscheiden, wie wir sie hier in diesem Beitrag dargestellt haben.

Welche Partnervermittlung ist die beste in der Schweiz?

Genau dieser Frage sind wir in unserem großen Partnervermittlungs-Test nachgegangen. Die Resultate sehen Sie weiter oben in der dargestellten Liste. 

Der Kontakttest spielt bei uns eine wesentlich Rolle bei der Bewertung von Singlebörsen und Partnervermittlungen. Hier untersuchen wir die Aktivität der Mitglieder auf der jeweiligen Dating Seite. Die Portale, die uns mit hoher Aktivität überzeugen, erhalten eine höhere Punktezahl. 

Neben dem Kontakttest gibt es noch weitere Faktoren, die ebenfalls in die Gesamtwertung einfliessen. Hier schauen wir uns beispielsweise die einzelnen Funktionen, das gesamte Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Kundenfreundlichkeit an. Alle Faktoren werden von uns gewichtet und später kummuliert dargestellt. Auf diese Weise ergibt sich das Ranking, in welchem Sie alle Partnervermittlungen im Vergleich sehen können.

Gibt es eine Erfolgsgarantie?

Wie und wann sich zwei Menschen verlieben, ist selbst für die Wissenschaft manchmal ein Rätsel. Online Dating Angebote können Ihnen möglichst passende Vorschläge unterbreiten, doch für den Erfolgsfall müssen Sie schon selbst sorgen. Die althergebrachten Partnervermittler, die wir anfangs erwähnt haben, gaben einst Garantien aus, was die Anzahl der Ihnen vorgestellten Kandidaten angeht. Das war ein wichtiger Teil ihrer Dienstleistung. In der modernen Partnervermittlung erhalten Sie häufig eine Garantie für die Anzahl der Kontaktvorschläge, nicht jedoch dafür, dass Sie eine Frau oder einen Mann fürs Leben finden werden.

Es gibt in der Natur nichts komplexeres als die Beziehung zwischen zwei Menschen. Wenn Sie sich auf einer Online Partnervermittlung anmelden, empfehlen wir Ihnen möglichst viele Dates auszumachen und zu testen, wer am besten zu Ihnen und zu Ihren Interessen passt. 

Eine der wichtigsten Frage, die Sie sich dabei stellen sollten lautet:
Was möchten Sie und was möchte Ihr Flirt vom Leben?

Nur wenn Sie beide ein ähnliches Lebensziel verfolgen, besteht die Möglichkeit, dass Sie zusammen Alt werden können.

Die besten Erfolgsgeschichten schreibt das Leben, wenn Sie aktiv Ihre Träume verfolgen. Sie sind Single? Stürzen Sie sich also jetzt in das Online Dating Abenteuer und Sie werden sehen, dass Sie es nicht bereuen werden. 

Partnervermittlungen setzen verstärkt auf Apps

Die Online Partnververmittler gibt es nun seit ca. 10 Jahren auf dem Markt. Wie der Name es bereits sagt, handelt es sich meistens um online basierte Vermittlungsmodelle. 

In den letzten zwei Jahren haben jedoch nahezu alle Dating-Anbieter eine eigene App als Ableger der bisherigen Online Seite rausgebracht. 

Auch bei der Suche nach einer ernsthaften Liebe kann eine App sehr sinnvoll sein. Zwar müssen Sie bei den Partnervermittlern nicht nach links oder nach rechts wischen wie bei Tinder, dafür haben Sie aber Ihr Kommunikationsmedium jederzeit bei sich und können so auch spontan auf Nachrichten reagieren. Falls Ihnen langweilig ist, können Sie die Dating App Ihrer Wahl aufmachen und ein paar neue Kontakte durchstöbern oder eben auch anschreiben. 

Das Zeitalter der Apps und Smartphones macht somit auch die Branche der Partnervermittler flexibel und situativ. 

Sie möchten noch mehr über Partnervermittlungen lesen? Einen interessanten Beitrag finden Sie auch auf Beobachter.ch

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Liebe: Partnervermittlungen im Test. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.