Aufgepasst! Mit diesen Seiten können Sie in der Schweiz gratis bumsen!

Aufgepasst! Mit diesen Seiten können Sie in der Schweiz gratis bumsen!

"Suche nette Partnerin zum bumsen". Sowas hätte man früher nie in einer Schweizer Zeitung in der Rubrik "Liebe und Heiratsmarkt" schreiben können. In der heutigen Zeit ist es viel einfacher, wenn man jemanden zum bumsen sucht. 

Es gibt zwischenzeitlich viele Onlineportale bei denen es nur um Sex und bumsen geht. Doch von den vielen vielen Seiten gibt es nur ein paar, auf denen man wirklich mit Frauen Kontakt kommt. Diese haben wir ausführlich getestet und zeigen Ihnen unsere Einschätzung unten in der Liste.

Hier finden Sie jemanden zum Bumsen in der Schweiz


Platz 1: C-date

für Bumsen-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 1.100.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Nummer 1 für Sex-Dates in der Schweiz
  • Spezifizierung von Sex-Vorlieben

10/10 Punkten im Test

für C-date
53 Antworten bei 100 Bumsanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 2: Lisa18.ch

für Bumsen-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 800.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Kernzielgruppe ist unter 30
  • Erotische Dates in der Nähe finden

9/10 Punkten im Test

für Lisa18.ch
44 Antworten bei 100 Bumsanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 3: BeNaughty

für Bumsen-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 900.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Große internationale Sex Dating Seite
  • Perfekt für alle die es unanständig mögen

8/10 Punkten im Test

für BeNaughty
39 Antworten bei 100 Bumsanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 4: Lustagenten

für Bumsen-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 50.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Echte Sextreffen mit echten Menschen
  • Kontaktfreudige und treffwillige Nutzer

8/10 Punkten im Test

für Lustagenten
33 Antworten bei 100 Bumsanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 5: Secret.ch

für Bumsen-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 150.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Sex-Ableger von LoveScout24
  • Preis bestimmt sich nach Nutzungsintensität

7/10 Punkten im Test

für Secret.ch
19 Antworten bei 100 Bumsanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 6: JOYclub

für Bumsen-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 150.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Das Facebook für Sex und Erotik
  • Großes Diskussionsforum und lokale Sex-Partys

7/10 Punkten im Test

für JOYclub
21 Antworten bei 100 Bumsanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 7: CougarLife

für Bumsen-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 50.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Grösste Cougar-Datingseite in der Schweiz
  • Gute Portalfunktionen und Profile

6/10 Punkten im Test

für CougarLife
21 Antworten bei 100 Bumsanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 8: Poppen.ch

für Bumsen-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 100.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Großes deutschsprachiges Sex-Forum
  • Sehr aktive Mitgliederbasis

6/10 Punkten im Test

für Poppen.ch
20 Antworten bei 100 Bumsanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 9: Ashley Madison

für Bumsen-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 200.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Die weltweite Nr. 1 zum Fremdgehen
  • Extra-Feature für Geschäftsreisende

4/10 Punkten im Test

für Ashley Madison
20 Antworten bei 100 Bumsanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Ficken, Bumsen, Blasen - Tabulose Schweiz

Aktuelle Studien belegen, dass die Leute heute viel offener sind als noch vor ein paar Jahren. Bumsen und auch ausgefallene Sexwünsche sind heute kein Tabu mehr und man kann offen darüber reden. Bei der aktuellen Befragung gaben fast 50 Prozent der weiblichen Teilnehmer an, schon einmal mit ihrem Partner Pornos geschaut zu haben; Mitte der Neunziger waren es knapp 30 Prozent. Genauso ist auch der Begriff bumsen kein Tabubegriff in der Schweiz mehr.

Bumsen - anregend oder abstossend als Ausdruck?

Über Geschmäcker lässt sich bekannter weise streiten. Wie verhält sich aber bei erotischen Begriffen? Wenn man sich die Suchanfragen bei Google in der Schweiz anschaut, stellt man fest, dass das Wort "bumsen" relativ häufig gesucht wird. Insgesamt ca. 8.000 Schweizer geben das Wort "bumsen"  monatlich bei Google ein, in der Hoffnung entweder einen Porno zu sehen oder tatsächlich auch selbst zur Tat zu streiten. Zum Vergleich, "ficken" wird etwas mehr als drei mal so viel, nämlich 27.000 Mal pro Monat gesucht. 

Egal ob ficken oder bumsen, die Erwartungshaltung der Suchenden (überwiegend Männer) ist gleich. Sie alle haben ein Bedürfnis nach Sex und Erregung. Dieser umgangssprachliche Begriff wurde übrigens von folgender Aktivität abgeleitet und in den erotischen Kontext gebracht:

Bumsen = heftig gegen etwas schlagen, klopfen, sodass es bumst

Gratis bumsen - So geht's

Wenn man nach bumsen sucht, stolpert man zwangsläufig über unzählige Pornoseiten. Doch selber zur Tat zu streiten, macht deutlich mehr Spass als zuschauen. Aus diesem Grund haben wir die oben genannte Liste erstellt, wo Sie lauter seriöse Schweizer Sex Dating Seiten finden, die sich darauf spezialisiert haben Ihnen kostenlose Bumskontakte zu vermitteln. 

Wenn Sie noch nie eine Seite für Sexdating genutzt haben, hier ein paar allgemeine Hinweise:

Die Anmeldung auf allen Sexdating Seiten ist grundsätzlich gratis. Sie können sich unverbindlich und völlig kostenlos anmelden, um einen ersten Eindruck von der jeweiligen Seite zu bekommen. Keine Sorge, Sie müssen keine Kreditkartendaten o.ä. hinterlegen. 

Bei der Anmeldung erstellen Sie ihr eigens Profil und können auch Ihr eigenes "Bumsinserat" (früher hätte man Kontaktanzeige gesagt) einstellen. Die Besonderheit ist, dass Sie dort die Möglichkeit haben, auf Ihre erotischen Vorlieben einzugehen. Zur Auswahl steht eine ganze Palette. Dies fängt an beim normalen Kuschelsex und geht über Analsex, Dreier, Gruppensex hin zu härteren Praktiken wie Bondage oder SM. 

Im Prinzip können Sie auf solchen Portale komplett gratis ficken. Ja - Sie haben es richtig verstanden, für den Fick bezahlen Sie nichts. Der Punkt ist, dass Frauen und Männer, die auf den hier gelisteten Portalen angemeldet sind, einfach nach einem Freund oder nach einer Freundin zum Ficken suchen. Ob sich daraus noch mehr ergeben kann, sei erstmal dahingestellt. 

Alles wirklich kostenlos? Oder gibt es eine Kostenfalle?

Wie bereits weiter oben ausgeführt, bumsen können Sie gratis ohne Ende. Das heisst aber nicht gleichzeitig, dass alles kostenlos angeboten wird. Die Portale, die wir hier listen, haben sich als seriös, zuverlässig und vor allem stark frequentiert erwiesen. Das heisst, dass die einzelnen Anbieter auch viel Geld dafür ausgeben ständig neue Nutzer, die bumsen wollen, anzulocken. Der Wettbewerb unter den Portalen ist hart, insbesondere wenn es darum geht möglichst viele geile Ladys, die gefickt werden wollen für das eigene Portal zu gewinnen. 

Bezahlen müssen dann Männer dafür, dass Sie Zugang zu diesem exklusiven Club voller Bumskontakte bekommen. Registrieren und Zuschauen können Sie noch gratis. Wenn es aber darum geht Kontakt mit den Frauen aufzunehmen, müssen Sie sich für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden. Als Frau geniessen Sie den Service jederzeit zu 100% gratis. Als Mann haben Sie allerdings den Vorteils, dass in etwa nur 10% der Männer bereit sind die Mitgliedschaftskosten zu tragen. Wie viel das im Einzelfall ist, sehen Sie in unseren ausführlichen Testberichten. Im Schnitt können Sie aber davon ausgehen, dass Sie pro Monat ca. 30-50 CHF bezahlen müssen.

Findet man auf Bumsportalen attraktive Frauen?

Zunächst einmal ist es wichtig eine Feststellung zu machen, die einfach Tatsache ist: Auch wenn Frauen es selten in der Öffentlichkeit zugeben, Sie mögen Sex mindestens genauso gerne, wie Männer. Sie sprechen nur nicht so offen darüber, sonst besteht die Gefahr, dass Sie als Schlampe in der Gesellschaft abgestempelt werden. 

Logischerweise vermarkten sich die ganzen Sexportale nicht als Portale zum Bumsen, sondern als niveauvolle Casual Dating Seiten. Natürlich wollen alle Mitglieder (auch jedes Girl), die dort angemeldet sind, ficken oder gefickt werden. Unter dem Deckmantel des schönen Begriffs "Casual Dating" ist es allerdings sozialverträglicher, sich auf solch einer Seite anzumelden. 

All die Girls die man hier findet, bilden einen Querschnitt durch die Schweizer Gesellschaft. Es gibt viele attraktive und weniger attraktive Mädchen auf der Strasse, genau das gleiche werden Sie auch hier vorfinden. Es gibt Brünette, Blondinen, schlanke und dicke Frauen. Jung und alt. Alles dabei. Auf Models werden Sie mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht stossen.  Eine Mutter mit einer Tochter - wie man Sie oft in einem Porno sieht - werden Sie hier auch nicht begegnen. Stattdessen lauter ganz gewöhnliche Frauen aus der Nachbarschaft, die Lust auf einen Fick haben.

Bumsen per App - Schneller zum Ziel?

Apps für Smartphones sind in aller Munde. Auch wenn es um die schönste Nebensache der Welt geht, herrscht hier Hochkonjunktur. Im Internet werden zahlreiche Sex Apps angepriesen, doch nicht alle sog. Bumsapps leisten, was sie versprechen. 

Im Grunde genommen gibt es keine richtig guten reinen Bums Apps im Markt, da die App Stores strenge Anforderungen an die App Entwickler haben. Es wird grundsätzlich keine App zugelassen, die das Erotik Thema überstrapaziert. Fakt ist: Sie werden keine App im App Store finden, die einen Schwanz, einen geilen Arsch oder ein paar sexy Titten zeigen. Darum geht es auch nicht. 

Wenn Sie also bumsen wollen und jederzeit von unterwegs nach potentiellen Dates Ausschau halten möchten, empfehlen wir Ihnen auf die etablierten und von uns getesteten Sexdating Portale zu setzen. Die meisten Portale haben ausserdem eine sog. Web App. Bei einer Web App handelt es sich um eine Kopie der eigentlichen Website, die in Form einer App präsentiert wird. Solche Apps müssen nicht durch den Genehmigungsprozess eines App Stores. Und der Nutzer hat trotzdem das mobile Erlebnis von unterwegs Sexdates ausmachen oder flirten zu können.

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Abenteuer: Casual-Dating Portale im Test. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.
Weitere verwandte Themen: Ist Fuckbook für die Schweiz sinnvoll? Sind Sexdates machbar?, Online Swinger Clubs in der Schweiz: Hier geht’s sofort zur Sache!, Private Huren in der Schweiz? Jetzt! Ehrliche Portale, Besser als Callgirls: Privat Escort Anzeigen aus der Schweiz, Heisser Sex privat in der Schweiz gewünscht?, Erotische Privat Massage in der Schweiz kostenfrei genießen!, Sex Inserate in der Schweiz für geile, private Treffen, Kostenlose Affäre in der Schweiz gewünscht?, Gratis Privat Sex in der Schweiz gesucht?, Wie finde ich heiße Hobbynutten in der Schweiz?, Wo finde ich Fickkontakte in der Schweiz?, Hobby Huren in der Schweiz: Private Frauen online treffen, Sex Kontakte in der Schweiz gewünscht?, Unfassbar: Gratissex in der Schweiz für jedermann, Sex Treff in der Schweiz gewünscht?, Auf der Suche nach einem One Night Stand in der Schweiz?, Sexdate in der Schweiz gesucht?, Die Wahrheit über Online Sextreffs in der Schweiz. Über diese Dienste kommen Sie garantiert zum kostenfreien Sexdate, Diese Sex App macht´s möglich!, Auf der Suche nach Hausfrauensex in der Schweiz? Hier geht es garantiert sofort zur Sache. Endlich spricht mal einer Klartext! , Ficken? Heute! Ehrliche Sex Apps die es in sich haben, Hobbyhuren suchen Sex im Internet , Die besten Sex Apps für die Schweiz: Krasser als Tinder - geht das?, Unfassbar einfach zum Sexdate: Sex Dating Apps in der Schweiz boomen, Gratis Sex in der Schweiz, Unglaubliche Tricks der Hobby-Aufreisser: Sex übers Internet organisieren - So einfach war es noch nie!, Escort Services in der Schweiz: Kostenlose Begleitung garantiert!, MILF Dating in der Schweiz: Über diese Seiten können Sie sexy MILF's in Ihrer Nähe finden, Gratis Fiken in der Schweiz? Diese Seiten muss man kennen!, Wieso für Nutten bezahlen, wenn es genügend Gratis Sex Alternativen online gibt!, Gruppensex in der Schweiz: So kommst du leicht zu einem Dreier, Sextreffen in der Schweiz - Diese Tricks kennt kaum jemand!, Bondage in der Schweiz? Diese Online Portale sollten Sie kennen!, und JOYclub: Der heisseste erotische Online Club in der Schweiz?